Besuch vom 22. Juli 2017

Am Samstag, 22. Juli 2017, habe ich zusammen mit Dr. Giselher Wirth aus Lottstetten  und meinem Bruder Dr. sc. Alex Gerber aus Bern den Rosengarten besucht. Im dortigen Restaurant haben wir ein feines Mittagessen, die grossartige Aussicht auf die Stadt und dann im Garten die wunderschöne Blumenpracht genossen. 

Ab Bahnhof Bern erreicht man diesen Rosengarten mit Buslinie 10 in Richtung "Ostermundigen" bis Station "Rosengarten".

Im Rosengarten können 223 Rosen-, 200 Iris- und 28 Rhododendrenarten und ein wunderschöner Seerosenteich bewundert werden.

Zur Geschichte:
Von 1765 bis 1877 diente der Rosengarten als Friedhof der unteren Stadt. Seit 1913 ist der Garten eine öffentliche Anlage mit einer üppigen Blütenpracht und einer Teichanlage. 1956 - 62 wurde der Park neu gestaltet.