Wohnverhältnisse in der Schweiz

Bundesamt für Statistik 2016

Ende 2016 lebten in der Schweiz 1,5 Millionen Personen ab 65 Jahren, dies entspricht 18% der Bevölkerung. 1,4 Millionen wohnten zuhause; davon 32% allein und 56% in einem Paarhaushalt ohne Kinder. Etwas mehr als die Hälfte der älteren Menschen lebte im Wohneigentum (Wohnung oder Haus) und nahezu ein Drittel in einem Einfamilienhaus.

Die Monatsmiete der älteren Menschen ab 65 Jahren betrug durchschnittlich 1187 Franken. Acht von zehn Seniorinnen und Senioren zahlten weniger als 1500 Franken pro Monat.

Die Publikation beleuchtet die Wohnverhältnisse der Personen ab 65 Jahren. Sie untersucht nicht den gesamten Haushalt, sondern nimmt die Perspektive der Seniorin oder des Seniors ein. Unter anderem werden die Mieten, der Bewohnertyp, die Struktur, die Grösse und die verfügbare Fläche der bewohnten Wohnungen betrachtet.

Die Publikation ist in deutscher und französischer Sprache als PDF erhältlich.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

25.01 | 16:27

Lieber Erich und Susi
Erneut eine gelungene Reportage von dir. Eindrucksvolle Bilder,
Man hat fast das Gefühl dabei zu sein. Wünsche weiter gute Zeit!

...
14.01 | 16:16

Da habt Ihr ja ein ganz gemütliches und grossartiges Heim, wo für alles gesorgt wird. Viel Freude und ein unterhaltsames 2020 wünschen Euch Walti + Elisabeth

...
30.11 | 22:12

der (ur)alt-kurmaudi von brienz am see wünscht weiterhin gute fahrt im neuen zuhause...

...
17.11 | 08:22

Freue mich sehr, dass das neue Zuhause gut gefällt.
Alles Gute und liebe Grüsse

Peter Eichenberger, RC Linthebene

...
Ihnen gefällt diese Seite