vom 19. April 2018

Begegnung einer Waldschulgruppe

Das ist mein Lieblingsbild

Feines Mittagessen im Klosterrestaurant im Keller

Unsere Gruppe im Keller-Restaurant

Am Donnerstag, 19. April 2018, ist die Wandergruppe unseres Rotary Clubs Zürich-Limmattal unter der wie gewohnt souveränen Leitung der PHF Fritz Schreck und Edi Cincera mit der Bahn von Altstetten nach Affoltern am Albis und von dort mit dem Postauto nach Hausen am Albis gefahren. 
12 Wanderfreundinnen und -freunde aus 5 Rotary Clubs haben daran teilgenommen. Das Wetter war strahlend schön und warm. Es war eine angenehme Wanderung von etwa 1 Stunde durch die Wälder bis zum Kloster Kappel.
Im Kellerrestaurant dieses Klosters haben wir ein feines Mittagessen genossen und anschliessend die imposante Kirche besucht. 
Kurz nach 14 Uhr sind wir mit dem Postauto nach Hausen und von dort mit der Bahn nach Zürich zurückgefahren. 
Gerne werden wir alle an diesen gemeinsamen wunderschönen Wandertag zurückdenken.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

04.11 | 17:06

Wir fahren oft mit Seilbahnen und geniessen den Rundblick - der Lärm hat uns nie gestört, haben aber Verständnis für Menschen, die bei einer Station leben.

...
04.11 | 11:07

Dass die unnötige Zooseilbahn keinen Lärm verursacht ist falsch. Herr Gerber hat wohl noch nie neben einer Seilbahn Tal- oder Berg-station gelebt! Mehr Verkehr.

...
28.08 | 12:11

Toller Bericht, schöne Aufnahmen!

...
10.12 | 15:36
Barack Obama erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite