Feier im Zentrum

Eröffnung mit den Frauen Melody Singers in der Halle

Weihnachtsgeschichte von Pfr. Dominik Rocksloh

Persönliche Sitzordnung im grossen Saal

Persönliche Begrüssung durch die Damen Rosann Waldvogel (links) und Raffaela Cigolla

Susy wird von Frau Rosann Waldvogel begrüsst

und von Frau Raffaela Cigolla

Begrüssung durch Frau Gerlacher

Susy mit dem grossartigen Menü in halben Portionen

Leichtes Pastinaken-Crème-Süppchen

Marinierter Lachs und später sautierte Kalbsfilet-Medaillons

Blick in den Saal

Männertisch

Grosses Lob und viel Applaus für die hervorragende Küchen- und Service-Teams

unsere hervorragenden Küchenchefs

Am 20. Dezember in der Halle: Bewohner erwarten den Gesang aller Kindergärten von Schwamendingen

Rund 100 Kinder singen ihre Weihnachtslieder

mein Lieblingsbild: 2 Kinder beklopfen sich beim Singen!

Frau Stoop freut sich am Gesang!

Am Donnerstag, 19. Dezember 2019, hat Frau Raffaela Cigolla als Leiterin des Alterszentrums Herzogenmühle mit ihrem gesamten Team ein grossartiges Weihnachtsfest für alle Bewohnerinnen und Bewohner durchgeführt. In ihrem persönlichen Rundschreiben sagt sie, die Weihnachtszeit sei ein guter Moment, um das vergangene Jahr nochmals vorüberziehen zu lassen. Diese Zeit lädt uns ein, innezuhalten, uns zu versöhnen und dankbar zurückzublicken.
Den musikalischen Auftakt bildeten die Frauen Melody-Singers mit wunderschönen Vorträgen in der Halle. Der Priester Dominik Rocksloh verlas dann eine echte Weihnachtsgeschichte. Seit 22 Jahren wirkt er in unseren Alterszentren. 
Höhepunkt dieser Feier im grossen Saal war das erstklassige  Nachtessen mit perfektem Service und schöner Klavierbegleitung. Jedem Bewohner wurde sein Platz zugewiesen, Susy und ich sassen ganz vorne am Mitteltisch. 
Die Leiterin aller 23 Zürcher Alterszentren, Frau Rosann Waldvogel, war persönlich anwesend und begrüsste zusammen mit Frau Raffaela Cigolla viele Anwesende mit Händeschütteln und guten Wünschen.

Alle Anwesenden haben von der Stadt Zürich ausserdem ein Heft mit 12 Weihnachtsliedern geschenkt erhalten. Gemeinsam haben wir daraus "O du fröhliche" und "Stille Nacht" gesungen. Als weiteres wertvolles Geschenk haben alle eine praktische Agenda mit guten Wünschen für 2020 erhalten. 

Die ganze Küchen- und Servicebrigade hat sich im Saal präsentiert und wurde mit starkem Applaus begrüsst und verdankt. 
Gerne werden alle anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner an dieses wunderschöne Weihnachtsfest in ihren Räumen zurückdenken und sich schon heute auf das nächste freuen. Für Susy und mich war es das erste Weihnachtsfest in einem Alterszentrum. 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Albert Hägi Binario 12 | Antwort 25.01.2020 16.27

Lieber Erich und Susi
Erneut eine gelungene Reportage von dir. Eindrucksvolle Bilder,
Man hat fast das Gefühl dabei zu sein. Wünsche weiter gute Zeit!

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

25.01 | 16:27

Lieber Erich und Susi
Erneut eine gelungene Reportage von dir. Eindrucksvolle Bilder,
Man hat fast das Gefühl dabei zu sein. Wünsche weiter gute Zeit!

...
14.01 | 16:16

Da habt Ihr ja ein ganz gemütliches und grossartiges Heim, wo für alles gesorgt wird. Viel Freude und ein unterhaltsames 2020 wünschen Euch Walti + Elisabeth

...
30.11 | 22:12

der (ur)alt-kurmaudi von brienz am see wünscht weiterhin gute fahrt im neuen zuhause...

...
17.11 | 08:22

Freue mich sehr, dass das neue Zuhause gut gefällt.
Alles Gute und liebe Grüsse

Peter Eichenberger, RC Linthebene

...
Ihnen gefällt diese Seite