Schmetterlinge im Wallis und ihre Biotope

Das Haus der Religionen in Bern wird von kulturellen und religiösen Gemeinschaften aus der Stadt und dem Kanton Bern genutzt, die jüdische, christliche, islamische, buddhistische und hinduistische Glaubenstraditionen repräsentieren.

Vortrag von Hermann Gerber v/o Inox

Diese sehr seltene Blume heisst Senecio halleri (Dandy) oder Senecio de Haller, auf Deutsch HALLERS GREISKRAUT

Felsplatten heben!

Schmetterlinge im Wallis

 

Am sehr gut besuchten, traditionellen Weihnachtskommers der Studentenverbindung HALLERIANA BERNENSIS vom Samstag, 8. Dezember 2018, im Kursaal Bern (im Beisein vieler Damen) hat Hermann Gerber v/o INOX unter dem Titel „Entomologie als Wissenschaft – Schmetterlinge im Wallis und ihre Biotope“ einen hochinteressanten Vortrag gehalten und dabei viele wunderschöne Bilder gezeigt. Um das ebenfalls zu erleben, hat er uns angeraten, an bestimmten Orten Stein- und Felsplatten zu heben und neugierig darunter zu schauen. So sind seine Bilder entstanden, die ich während des Vortrages aufgenommen habe.  

Anschliessend hat die grosse Gruppe unserer Damen mit regem Interesse das Haus der Religionen am Europaplatz besucht.


Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

05.07 | 23:49

Guten Tag Erich Gerber. Mein Name ist Walter Müller . Werde am 2. August ins
130 unter Dir einziehen. Ich bitte um deinen Kontakt. MfG Walter

...
03.07 | 20:00

Lieber Chire
wie immer bist Du ein Vorbild.Ich habe mich sehr über Deine Teilnahme gefreut!
Mit kräftigen Farbengrüssen
Falco

...
13.01 | 22:55

Lieber Erich. Vielen Dank für Deine sehr interessanten Jugenderinnerungen! Deine Pfaditaufe erinnert mich sehr an meine eigene - der IV Trupp/rotgelb? LG Mani

...
14.12 | 17:55

hallo erich...

... die fb-gemeinde wartet auf neuigkeiten aus deinem leben und "treiben"... ich hoffe, die isolation ist bald vergangenheit...

...
Ihnen gefällt diese Seite