Grillen at home für mine-ex

In seinem Präsidialjahr will der neue Präsident des Rotary Clubs Uetliberg Hansruedi Morgenegg das Weltprogramm mine-ex zugunsten von Minenopfern tatkräftig unterstützen. Aus diesem Grund hat er am 21. Juli 2016 zusammen mit seiner Frau Ruth die Mitglieder eingeladen, mit ihren Partnerinnen und Partnern an einem fröhlichen Grillabend in ihrem Haus in Wangen teilzunehmen. Ueber 20 Personen waren anwesend. Das Wetter war sehr angenehm.
Einen grossen Teil der Vorbereitungsarbeit hat in verdankenswerter Weise Rot. Georg Stäubli übernommen. Es war ein wunderschönes Fest mit Gesprächen über mine-ex, Trump, den echten Lieben Gott und die übrige Welt.
Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Beteiligten!
Auf Anfrage hat mir Hansruedi Morgenegg mitgeteilt, dass dieser Grillabend (ohne den Konfitürenverkauf) insgesamt CHF 1'200.- zugunsten von mine-ex ergeben hat.
Ist das nicht grossartig und nachahmenswert?

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

04.11 | 17:06

Wir fahren oft mit Seilbahnen und geniessen den Rundblick - der Lärm hat uns nie gestört, haben aber Verständnis für Menschen, die bei einer Station leben.

...
04.11 | 11:07

Dass die unnötige Zooseilbahn keinen Lärm verursacht ist falsch. Herr Gerber hat wohl noch nie neben einer Seilbahn Tal- oder Berg-station gelebt! Mehr Verkehr.

...
28.08 | 12:11

Toller Bericht, schöne Aufnahmen!

...
01.11 | 11:44
Altersstrategie erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite