Auftaktveranstaltung der Stadt Zürich

Der volle Saal im Spirgarten

Blick in den Saal

GR Ernst Danner (links)

Begrüssung und Zielsetzung durch Stadtrat Andreas Hauri

Moderne Methodik

Erste Auswertung im Plenum

Die Gruppen notieren auf ihrem Tisch

Auch Seniorinnen machen aktiv mit

assistiert von jungen Fachfrauen

eine Gruppe berichtet

Pausen mit lockeren Gesprächen

Der grossartige Zeichner

Lustige Zeichnungen zur Auflockerung

Projektleiter Benno Seiler

Das breite städtische Angebot

Grossartiges Referat von Prof. François Höpflinger

Handanlegen!

Diese Gruppe berichtet mit einer Rakete

Schluss

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich

Die Stadt Zürich reagiert auf gesellschaftliche und demografische Veränderungen und überprüft die städtische Alterspolitik. Alte Menschen sollen auch künftig auf eine hohe Lebensqualität in der Stadt Zürich zählen können. Bei der Entwicklung einer neuen Altersstrategie werden die relevanten städtischen und privaten Akteurinnen und Akteure sowie die Bevölkerung miteinbezogen.

Nach einer längeren konstruktiven Diskussion im Gemeinderat hat Stadtrat Andreas Hauri am 28. Mai 2019 im Hotel Spirgarten zusammen mit einem grossen Team den Mitwirkungsprozess mit einer ganztägigen Auftaktveranstaltung erfolgreich begonnen. Sie dauerte von 9 bis 17 Uhr (mit Pausen) und war keinen Moment langweilig. Ueber Mittag wurde eine feine Verpflegung angeboten.

Rund 200 Personen aus städtischen und den verschiedensten privaten Kreisen haben mit regem Interesse und lebhaften Diskussionen in Gruppen und im Plenum daran teilgenommen und mitgewirkt. Die Gruppenresultate wurden jeweils sofort gemeldet und fachmännisch ausgewertet und publiziert.

Höhepunkte waren der Bericht von Projektleiter Benno Seiler über die Ausgangslage, die Präsentation von Prof. François Höpflinger über die Trends im Altersbereich sowie die abschliessenden Informationen von Benno Seiler zum weiteren Vorgehen.

Nach einer Situations- und Umfeldanalyse wird in den Monaten Juni und Juli eine E-Partizipation der Bevölkerung durchgeführt.

Schliesslich wird am 24. September 2019 ein Vertiefungsworkshop stattfinden. Dann geht dieses wichtige Projekt voraussichtlich im Februar 2020 in den Stadtrat.  

Als Vertreter der Bürgerlich-Demokratischen Partei der Stadt Zürich (BDP) habe ich an dieser ersten Veranstaltung aktiv teilgenommen und die beigelegten Bilder aufgenommen. Ich bin begeistert, wie Stadtrat Andreas Hauri mit seinem Departement diese komplexe Aufgabe auf völlig neue Weise anpackt und mache als Aktivsenior sehr gerne mit.

Erich Gerber

 



Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

25.01 | 16:27

Lieber Erich und Susi
Erneut eine gelungene Reportage von dir. Eindrucksvolle Bilder,
Man hat fast das Gefühl dabei zu sein. Wünsche weiter gute Zeit!

...
14.01 | 16:16

Da habt Ihr ja ein ganz gemütliches und grossartiges Heim, wo für alles gesorgt wird. Viel Freude und ein unterhaltsames 2020 wünschen Euch Walti + Elisabeth

...
30.11 | 22:12

der (ur)alt-kurmaudi von brienz am see wünscht weiterhin gute fahrt im neuen zuhause...

...
17.11 | 08:22

Freue mich sehr, dass das neue Zuhause gut gefällt.
Alles Gute und liebe Grüsse

Peter Eichenberger, RC Linthebene

...
Ihnen gefällt diese Seite