Fotoalbum

Arth Goldau

Entlastungszug

Der Nebel lichtet sich.

Wolkenmeer

Blick auf den Mount Pilatus

Völkerwanderung

Touristen aus aller Welt

Talfahrt

Nagelfluh

Nebelmeer

Rigi Kaltbadf noch an der Sonne

Blick auf Vitznau

Anfahrt der MS Titlis in Vitznau

Rigi Kulm 
Am Neujahr sind meine Frau Susy und ich zur Feier des Tages um 09.32 Uhr aus Zürich im stockdicken Nebel per Bahn über Arth Goldau zum Rigi Kulm hinauf gefahren, wo wir bei blauem Himmel ein wunderschönes Bergpanorama und eine fast unglaubliche Völkerwanderung aus aller Welt erlebt haben. Der Wanderweg zum Gipfel war für uns zu eisig.
Nach der feinen Suppe im überfüllten Restaurant sind wir um 13 Uhr mit der Bergbahn hinunter nach Vitznau und von dort mit dem MS Titlis nach Luzern zurück gefahren. 
Auf dem Schiff sassen wir an einem langen Tisch und haben mit einem jungen Ehepaar aus Indien gesprochen. Neben uns sass eine nette Frau aus Mettmenstetten, die 7 Kinder hat (6 davon sind Knaben) und 15 Enkelkinder.
Um 16 Uhr waren wir wieder zuhause.
Wir haben einen unvergesslichen Tag auf unserem Lieblingsberg erlebt, der sich aus Zürich in zwei Stunden bequem erreichen lässt.
 

Welches sind unsere wichtigsten Rituale? 
Weiterhin gesund und glücklich sein, dank meiner lieben Frau Susy Gute persönliche Kontakte mit der Familie sowie mit Freunden und Bekannten (besonders mit kranken Menschen). Aktives Mitleben im Rotary Club Zürich-Limmattal und bei den Studentenverbindungen Halleriana Bernensis und Manessia Turicensis. 
Meinen frei erfundenen Schweizer Rotary Club Redliwil zusammen mit Alexander Hoffmann ein Jahr weiterführen.
Glaube an Gott für alle Weltreligionen. Regelmässige Gottesdienstbesuche. Wirken als Aktivsenior für eine gute Alterspolitik (als Mitglied BDP Stadt Zürich). Vorlesungen an der ETH Hönggerberg besuchen. Gesunde Ernährung. Fortsetzung Aquafit und Yoga (Susy). Internationale Flussfahrten. Fahrten mit dem öffentlichen Verkehr in die Berge, besonders gern mit den Postautos.  Weiterarbeit an meiner Website. 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

04.11 | 17:06

Wir fahren oft mit Seilbahnen und geniessen den Rundblick - der Lärm hat uns nie gestört, haben aber Verständnis für Menschen, die bei einer Station leben.

...
04.11 | 11:07

Dass die unnötige Zooseilbahn keinen Lärm verursacht ist falsch. Herr Gerber hat wohl noch nie neben einer Seilbahn Tal- oder Berg-station gelebt! Mehr Verkehr.

...
28.08 | 12:11

Toller Bericht, schöne Aufnahmen!

...
17.02 | 12:38
Bleibe fit! erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite