125 Jahre Hotelfachschule Lausanne

Erich Gerber als Direktor von 1968 bis 1973
Hotelfachschule Lausanne

125 Jahre Hotelfachschule Lausanne

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Hotelfachschule Lausanne (EHL) feiert dieses Jahr ihren 125. Geburtstag.
  • Heute wird sie als beste Institution ihrer Domäne in der Welt angesehen.
  • Deshalb will sich die EHL in Zukunft noch stärker internationalisieren.

Die Hotelfachschule Lausanne (EHL) wurde am 15. Oktober 1893 von Jacques Tschumi gegründet. Sie gilt als eine der weltweit besten Ausbildungsstätten im Hotel- und Gastgewerbesektor.

Laut Michel Rochat, dem Direktor der Hotelfachschule Lausanne, will sich die EHL in Zukunft noch stärker internationalisieren. Unter anderem wurden bereits Schritte unternommen, um 2020 einen Ableger in Südost-Asien eröffnen zu können. In Chalet-à-Gobet bei Lausanne wird 2021 zudem ein erweiterter Campus eingeweiht.

Um den ehemaligen Studenten die Gelegenheit für ein Wiedersehen zu geben, veranstaltet die Schule während des Jubiläumsjahres nicht weniger als zwölf Treffen auf der ganzen Welt, wie die EHL am Montag mitteilte. Feiern sind unter anderem in Paris, Dubai, Montreal, Schanghai, Peking, Brüssel, New York, Bombay und Singapur geplant.


Die grosse Geburtstagsparty hat am 15. Oktober 2018 in Chalet-à-Gobet bei Lausanne stattgefunden, wo zur Zeit 2'970 Studentinnen und Studenten aus 115 verschiedenen Ländern im Hotelmanagement ausgebildet werden. 85 Prozent davon sprechen 3 Sprachen.
An diesem grossartigen Fest haben 800 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft teilgenommen.

Am 1. November 1968 - also vor 50 Jahren - habe ich zusammen mit meiner Frau Susy im Alter von 36 Jahren die Direktion der Hotelfachschule Lausanne angetreten (bis 1973). Meine Frau war für das Hauspersonal zuständig. (Die liebe Anna in der Lingerie hatte in ihrem Leben noch nie telefoniert...)

Damals hatten wir pro Jahr 600 Studentinnen und Studenten aus 40 Ländern. In  meiner Tätigkeit habe ich die Grundsteine für die künftige Managementschule in Chalet-à-Gobet gelegt, die im Jahr 1975 bezogen wurde. 

 

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

04.11 | 17:06

Wir fahren oft mit Seilbahnen und geniessen den Rundblick - der Lärm hat uns nie gestört, haben aber Verständnis für Menschen, die bei einer Station leben.

...
04.11 | 11:07

Dass die unnötige Zooseilbahn keinen Lärm verursacht ist falsch. Herr Gerber hat wohl noch nie neben einer Seilbahn Tal- oder Berg-station gelebt! Mehr Verkehr.

...
28.08 | 12:11

Toller Bericht, schöne Aufnahmen!

...
01.11 | 11:44
Altersstrategie erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite